Gemeinschaftsgarten

Mehr integrative Arbeitsplätze international

Vision

Behinderungen und Benachteiligung gehen in vielen Ländern leider immer noch Hand in Hand.

 

Zusammen mit Ärzten, Professoren und Hochschulen vor Ort setzen wir uns auf den Philippinen dafür ein, dass sich das nachhaltig und langfristig ändern kann.

Ein sehr schönes Beispiel, wie Inklusion auch hier erfolgreich umgesetzt werden konnte, zeigt diese Dokumentation:

Portrait eines Jungen mit Gläsern
Verpackung.jpg

Zusammenarbeit

Förderung integrativer Arbeit

Wir freuen uns, dass wir ganz aktuell nun auch mit der

WKS Näherei in Itzehoe zusammen arbeiten dürfen!

WKS_näherei_Logo.png

Der Westküstenservice (WKS) ist eine Werkstatt für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

 

Menschen mit einer seelischen Erkrankung oder psychischen Behinderung werden beim Westküstenservice (WKS) stabilisiert und für den allgemeinen Arbeitsmarkt gestärkt oder finden in der Einrichtung eine dauerhafte Beschäftigung

Wir freuen uns darüber, dass wir diese Arbeit mit Rapha'elle und dem bewußten Verzicht auf weitere Verpackungsmaterialien unterstützen dürfen. 

weiterlesen

Bunte Gewinde
2020-07-11 16.45.24.jpg

Ausbau

Das Projekt zum

"Ausbau integrativer Arbeitsplätze in SH"

ist in Arbeit.

 

Das Konzept steht, es stehen aber noch Gespräche mit Herstellern, Fabrikanten und Werkstätten aus.

Eingeschlagenes Seifen

Ausbau integrativer Arbeitsplätze